Menu

Die Psychologie des Brandschutzes

Oft werden vor Notausgängen Sachen gelagert oder Brandschutztüren aufgekeilt?
Bringen Evakuierungsübungen eigentlich etwas oder werden die eh nie ernst genommen?
Und im Brandfall kommt es manchmal zu Katastrophen, weil Menschen in Panik geraten. Aber warum eigentlich?

Carsten Janiec von "Brandschutz im Dialog" interviewte Veronika Jakl wie man psychologisches Wissen im Brandschutz einsetzen kann.

Read more...

Die Presse: Wie man zu Hause schwimmen lernt

Viele werden jetzt in das kalte Wasser des Home-Office geworfen, wo sie nie rein wollten. Führungskräfte und MitarbeiterInnen müssen jetzt schwimmen lernen. Und es wird allen gelingen!

Ein Interview mit Veronika Jakl in der PRESSE (21.03.2020).

Read more...

Psychische Arbeitsbelastungen während der Corona-Krise

Selbstverständlich gibt es auch während der Corona-Krise viele Menschen, die in ihrem Berufsalltag direkten Personenkontakt haben. Genannt seien hier – neben vielen anderen - Handelsangestellte in Lebensmittelgeschäften und Apotheken, ÄrztInnen, Pflegekräfte, LaborantInnen, Reinigungskräfte und MitarbeiterInnen von Notfalldiensten. Natürlich gib es Ängste und Stress auf Seiten der MitarbeiterInnen. Es kommt jetzt zu anderen psychischen Belastungen als dies vor der Corona-Krise im Arbeitsalltag der Fall war.

Wie kann man aber als Führungskraft, beispielsweise als AbteilungsleiterIn in einem  Krankenhaus oder in einem Supermarkt, in diesen Zeiten mit MitarbeiterInnen umgehen, die direkten Kontakt mit KundInnen, PatientInnen etc. haben?

Read more...
Subscribe to this RSS feed