Menu

3 Erfolgsfaktoren für interaktive Online-Workshops

In dieser Episode lernen Sie die 3 Erfolgsfaktoren für großartige, interaktive Online-Workshops kennen. Ich erzähle Ihnen, was ich schon an Horrorgeschichten erlebt habe und was es braucht für Gelassenheit und Souveränität.

Ich zeige Ihnen, was besonders relevant ist bei Online-Workshops. Damit Sie hier ganz selbstbewusst tolle Erlebnisse für Gruppen moderieren können und mit den Teilnehmenden wirklich hilfreiche Ergebnisse erzielen.

Ich selbst mache mittlerweile ganze Gefährdungsbeurteilungen psychischer Belastungen online. Das hätte ich noch vor 3 Jahren nie gedacht. Da hätte ich geschworen, dass ich dafür Flipchart, Pinnwände und bunte Klebezettel brauche. Ich liebe es ja auch mit Malkreide bunte Flipcharts vorzubereiten, Tische ideal im Raum zu platzieren und mit physischen Materialien wie Bällen zu arbeiten. Aber es geht auch ohne. Und gar nicht schlecht! Manches ist online sogar besser als offline!

Online sind z.B. auch interaktive Workshops mit Kleingruppen möglich. Und nicht nur Oberflächliches oder Standard-Unterweisungen zu Ergonomie etc. 

Ich weiß aber auch aus vielen Gesprächen mit PräventionsexpertInnen, dass das einige anders sehen. Und deshalb gibt es heute von mir diese 3 Erfolgsfaktoren.

Warum ist das Thema wichtig?

Weil Firmen in Zukunft – auch nach der Pandemie - explizit Online-Workshops einfordern werden, z.B. für MitarbeiterInnen an verschiedenen Standorten.

 

Gelegenheit, die sich uns bietet in der Präventionsarbeit:

Wer auch online Workshops interessant gestalten kann, wird gefragt sein und sicher weiterempfohlen werden!

 

Erfolgsfaktoren:

  • Erfolgsfaktor #1: Beherrschung der Technik, die eingesetzt wird
  • Erfolgsfaktor #2: Gute inhaltliche Vorbereitung (inkl. Stundenbild)
  • Erfolgsfaktor #3: Flexibel bleiben bei Problemen

 

Hören Sie die Erfolgsfaktoren im Detail mit vielen Tipps und Beispielen in dieser Podcast-Folge!

 

Aufgabe für Sie:

Berücksichtigen Sie bei Ihrer nächsten Planung eines Online-Workshops einen Tipp!

 

Weiterführende Empfehlung für Sie:

Episode 15: Stundenbilder - Was ist das? Was bringt das?

 

Tipp für Sie:

Wenn Sie sich mit Gleichgesinnten weiterentwickeln wollen: Schauen Sie vorbei unter www.PioniereDerPraevention.com. Das ist ein großes Netzwerk von Selbstständigen und innerbetrieblichen Fachkräften aus Arbeitssicherheit, Gesundheitsmanagement, Arbeitspsychologie und sogar einigen Behörden-VertreterInnen.

Feedback und Fragen an Veronika Jakl:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veronika Jakl auf LinkedIn:
Hier geht es zur Online-Akademie "Pioniere der Prävention":
Veronika Jakl

Arbeitspsychologin, Autorin und Vorstandsvorsitzende des Fachforums für Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie.

Begleitet seit 10 Jahren Organisationen dabei motivierende Arbeitsbedingungen zu schaffen und psychische Belastungen zu reduzieren. 
Unterstützt PräventionsexpertInnen, die etwas bewegen wollen.

back to top