Menu

2 Wege um die Sicherheitskultur in einer Organisation zu beeinflussen

Firmen sind so unterschiedlich! Die einen machen Arbeitssicherheit, weil es gesetzlich vorgeschrieben ist. Und die anderen tragen das in ihrem Herzen! Wie kann man als PräventionsexpertIn nun die Sicherheitskultur beeinflussen?

Aus psychologischer Sicht gibt es zwei Wege:

Einen Fuß in die Tür bekommen und langsam öffnen, also immer mehr verlangen.

Oder die Tür ins Gesicht schlagen mit einer abstrus hohen Forderung und dann zurückrudern auf eine realistische Forderung.

Veronika Jakl

Arbeitspsychologin, Autorin und Vorstandsvorsitzende des Fachforums für Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie.

Begleitet seit 10 Jahren Organisationen dabei motivierende Arbeitsbedingungen zu schaffen und psychische Belastungen zu reduzieren. 
Unterstützt PräventionsexpertInnen, die etwas bewegen wollen.

back to top