Menu

Zeitschrift WISO: Evaluierung psychischer Belastungen - Auslöser oder Auflöser von Konflikten

Konflikte spielen bei der Evaluierung arbeitsbedingter psychischer Belastungen eine wichtige Rolle: als Messgegenstand und Einflussfaktor auf das Projekt. Die Erhebung von Konflikten erfolgt je nach Messverfahren unterschiedlich. Auch können Sozialkonflikte indirekt wahrgenommen werden z.B. über das Ausmaß der Mitarbeiterpartizipation oder das Führungskräfteverhalten bei der Ergebnisrückmeldung. Ziel ist die gesetzeskonforme Festlegung von kollektiv wirksamen, ursachenbezogenen Maßnahmen.

Veronika Jakl verfasste für die Zeitschrift WISO vom Linzer Institut für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften einen langen Beitrag über das Zusammenspiel der Evaluierung psychischer Belastungen und innerbetrieblichen Konflikten.

 

Link zum Volltext des Artikels hier

 

Checklisten, Vorlagen und Inspiration zur Evaluierung psychischer Belastung finden Sie in unserer Online-Bibliothek! Sind Sie dabei?

Online-Bibliothek: Evaluierung psychischer Belastungen. Checklisten, Vorlagen und Inspiration.

Veronika Jakl

Autorin, Arbeitspsychologin und Vorstandsvorsitzende des Fachforums für Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie.
Begleitet seit 10 Jahren Organisationen und PräventionsexpertInnen dabei motivierende Arbeitsbedingungen zu schaffen und psychische Belastungen zu reduzieren. 

Leave a comment

Hinweis: Die Daten, die Sie eingeben, werden verarbeitet. Ihr Kommentar wird vor Veröffentlichung von unserem Team auf Spam überprüft.

back to top