Menu

 Online-Bibliothek: Evaluierung psychischer Belastungen
Für einmalig nur 417,65€ netto! (=497€ brutto)

Sofortige Umsetzung der psychologischen Evaluierung ohne wochenlang auf das nächste Seminar warten zu müssen!
Damit bringen Sie Ihr Evaluierungsprojekt auf den Punkt und helfen Ihren Firmenkunden rechtskonforme, hilfreiche Maßnahmen umzusetzen!

Für wen ist diese Online-Bibliothek besonders hilfreich?

Wenn Sie die Evaluierung psychischer Belastungen in Zukunft als Dienstleistung anbieten wollen, bekommen Sie hier alle wichtigen Informationen um mit dem ersten Projekt loszustarten! Wollen Sie Ihr Beratungsportfolio erweitern? Wollen Sie nicht nur Einzelpersonen coachen, sondern auch lukrative Firmenkunden betreuen? Dann kann die Evaluierung psychischer Belastungen der perfekte Weg für Sie sein! Es gibt keine gesetzliche Einschränkung, wer die Evaluierung psychischer Belastungen anbieten darf. PsychologInnen, ArbeitsmedizinerInnen oder auch UnternehmensberaterInnen wollen häufig mit der Evaluierung zusätzliche Projektbudgets bekommen.

Sie hatten Besuch vom Arbeitsinspektorat und müssen ein Konzept zur Evaluierung vorlegen? Keine Panik! In dieser Online-Bibliothek führe ich durch die ersten Planungsschritte hin zu Ihrem Konzept. Es gibt viele Vorlagen zum Download, Checklisten für den Überblick und viele Hilfestellungen. 

Sie sind ProjektleiterIn und stecken mitten in einer Evaluierung psychischer Belastungen fest? Hier können Sie sich die richtigen Denkanstöße und Inspirationen holen um das Projekt erfolgreich voranzubringen.

Sie sind Betriebsrat und brauchen handfeste Informationen zu den gesetzlichen Rahmenbedingungen? In dieser Online-Bibliothek finden Sie die Unterlagen, die Sie benötigen um die Evaluierung arbeitsbedingter psychischer Belastungen in Ihrer Organisation bestmöglich zu unterstützen.

 

Expertenwissen aus erster Hand!

Die Arbeitspsychologin Mag. Veronika Jakl ist viel gebuchte Seminarleiterin und ausgewiesene Expertin zum Thema "Evaluierung psychischer Belastungen". Nach über 5 Jahren Vortragstätigkeit für AUVA, AAMP, Arbeiterkammer, Zentralarbeitsinspektorat, GkPP, den HR Inside Club, Universitäten und bei internationalen Kongressen zu diesem Thema ist die Zeit reif für den nächsten Schritt.

"Als zertifizierte Arbeitspsychologin unterrichte seit Jahren dieses Thema. Über 700 MultiplikatorInnen habe ich bereits geschult, online und offline. ArbeitsmedizinerInnen, Personalisten, PsychologInnen und Sicherheitsfachkräfte. In dieser Online-Bibliothek habe ich mein gesamtes Wissen gebündelt. Nützen Sie diese Chance um Ihre anstehende Evaluierung zu optimieren!"Veronika Jakl

 Die Erkenntnisse von über unzähligen evaluierten Arbeitsplätzen in unterschiedlichsten Organisationen wird für Sie endlich abrufbar!

 

Das sagen andere KundInnen

Expertenwissen optimal aufbereitet, TOP 👌🏻eine Sicherheitsfachkraft
Den Zugang zur Online-Bibliothek und damit zu vielen wertvollen Inhalten, Tipps und Hilfestellungen wollte ich mir in jedem Fall sichern, um bei meinen künftigen Evaluierungs-Projekten davon zu profitieren. Ich habe Sie damals beim AUVA Seminar zur ABS-Gruppe als sehr professionell erlebt. Ihren Erfahrungsschatz möchte ich gern nutzen – deshalb auch der Kauf der Lizenz zur Bibliothek.eine Arbeitspsychologin
Besten Dank nochmalig. Sie haben die Sache sehr frisch und vor allem auch mit einem gewissen Humor vermittelt. Auch gefiel mir sehr gut, dass Sie die Sache nicht steif präsentierten. Ich habe für mich mehr mitgenommen als erwartet – danke nochmal.eine Seminarteilnehmerin

 

Ihre Vorteile von der Online-Bibliothek

  • Sie können sofort loslegen. Holen Sie sich die Inhalte, die Sie JETZT gerade brauchen um den nächsten Schritt zu setzen.
  • Sie planen eine professionelle Evaluierung psychischer Belastungen und führen diese selbstsicher durch.
  • Sie sparen sich viel Zeit durch das Nutzen von Vorlagen. Unzählige Power-Point-Vorlagen, Postervorlagen, Muster-FAQs für BetriebsrätInnen, Muster-Informationsfolder für MitarbeiterInnen, … in offenen Formaten zum Anpassen für das eigene Projekt
  • Sie arbeiten Ihre Evaluierungsprojekte gezielt ab mit Checklisten & Stundenbildern und können sofort loslegen.
  • Sie holen sich hilfreiche Inputs durch eBooks und fokussierte Videos.
  • Sie helfen den MitarbeiterInnen, die vorhandenen Stressfaktoren konkret zu benennen.
  • Sie unterstützen die Führungskräfte dabei gesündere Arbeitsbedingungen zu schaffen.
  • Und Sie erhalten selbst viel Lob für Ihre gute Arbeit!

Sehen wir uns in der Online-Bibliothek?

Das bekommen Sie genau in der Online-Bibliothek

  • 7 Lektionen für die gesamte Evaluierung psychischer Belastungen:
    • Rahmenbedingungen – Das ist “gute, menschengerechte” Arbeit. Diese Vorschriften gibt es für eine gesetzeskonforme Evaluierung.
    • Erstgespräch – Mit diesen Vorurteilen müssen Sie rechnen. So behalten Sie den Überblick im ersten Gespräch. So bauen Sie eine gute Gesprächsbasis auf im ersten Kontakt.
    • Projektplanung – So bereiten Sie sich gezielt vor. So machen Sie die Einteilung der Tätigkeitsgruppen. So wählen Sie das passende Messverfahren aus. So gelingt ein erfolgreicher Projektplanungsworkshop mit der Steuerungsgruppe. So schreiben Sie ein ausführliches Konzept.
    • Marketing – So klappt der Informationsfluss und das Stakeholdermanagement reibungslos. Und so finden Sie das passende Instrument für Ihr Projekt. (Mit vielen Vorlagen!)
    • Ermittlung und Maßnahmen – So gelingt das “Herz der Evaluierung”. Ab diesem Zeitpunkt gilt eine Arbeitsbedingung als “gefährlich”. So führen Sie Maßnahmen-Workshops durch nach einer schriftlichen Befragung. So moderieren Sie strukturierte Gruppendiskussionen professionell. Das sind gute Maßnahmen gegen psychische Stressfaktoren.
    • Dokumentation – Das müssen Sie nach der Ermittlung aufschreiben. So dokumentieren Sie rechtskonform und effizient.
    • Wirksamkeit – So wissen Sie, ob die Maßnahmen auch geholfen haben. 2 Methoden, wie Sie die Wirksamkeitsüberprüfung durchführen können.
  • Videos zu den Kernthemen der Evaluierung psychischer Belastungen – Gesamtlaufzeit: über 3 Stunden
  • 2 eBooks mit geballtem Wissen zu Projektplanung und Ermittlung der Belastungen
  • Unzählige Vorlagen im offenen Format: Poster für Projektmarketing, Handouts für MitarbeiterInnen, Konzept, Steuergruppen-Präsentationen, Muster-FAQ für BetriebsrätInnen, …
  • Tabelle zur Kalkulation Ihrer Evaluierung.
  • Checklisten und Stundenbilder für Sie als ProjektleiterIn, damit Sie sofort loslegen können
  • Viele weitere Medientipps und Links

Sie können die Lektionen in Ihrer eigenen Reihenfolge und Geschwindigkeit anschauen. Sie können sich auch die Unterlagen so oft anschauen, wie Sie wollen und es für Sie hilfreich ist.

In den letzten Jahren habe ich so viele Fortbildungen, Seminare und Vorträge rund um die Evaluierung psychischer Belastungen geleitet. Solche Seminare können einen wichtigen Anstoß geben für die Projektplanung.

Aber kontinuierliche Inputs während einem Evaluierungsprojekt sind viel effektiver! Wenn man am Anfang steht ist man sonst schnell überfordert von der Menge an Infos.  Und wenn man mittendrinnen ist, braucht man gezieltes Wissen. Das bietet Ihnen die Online-Bibliothek!

 

Nutzen Sie diese Gelegenheit! Ich freu mich darauf, Sie bei Ihren Evaluierungen zu unterstützen!

Beste Grüße,

Veronika Jakl